1. Startseite
  2. Podcast-Redaktion
  3. Podcast Interviews planen und organisieren mit Meistertask

Podcast Interviews planen und organisieren mit Meistertask

Einen Podcast zu erstellen ist nicht nur eine Möglichkeit, eure Leidenschaft zu teilen, sondern auch eure Botschaft an ein breites Publikum zu bringen. Doch wie könnt ihr sicherstellen, dass euer Podcast nicht nur kreativ und unterhaltsam ist, sondern auch reibungslos abläuft? Genau darum dreht sich dieser Blogbeitrag. Lasst uns gemeinsam in die Welt der Podcast-Planung eintauchen und herausfinden, wie ihr euren Podcast zu einem erfolgreichen Projekt macht.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Kanban-Methode: Übersichtlich und effektiv

Ihr habt sicherlich schon von der Kanban-Methode gehört – eine großartige Möglichkeit, euren Podcast-Workflow zu organisieren. Diese Methode basiert auf einem einfachen Konzept: Verwendet ein Kanban Board, um eure Aufgaben in verschiedenen Phasen zu verfolgen. Jede Spalte des Boards repräsentiert eine Phase, und ihr könnt eure Aufgabenkarten von einer Spalte zur nächsten bewegen.

Zum Beispiel könntet ihr Spalten wie “Gastideen”, “Gast angefragt”, “Termin steht fest”, “Interview aufgenommen”, “Podcast geschnitten” und “Veröffentlichen” erstellen. Diese Aufteilung hilft euch dabei, eure Podcast-Folgen vom Anfang bis zur Veröffentlichung zu organisieren.

👉 Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Podcast:

Digitale Tools für moderne PodcasterInnen

In der heutigen digitalen Zeit stehen euch zahlreiche Tools zur Verfügung, um euren Podcast-Workflow zu optimieren. Eines dieser Tools ist Meister Task, das ich euch gerne vorstellen möchte. Ähnlich wie Trello bietet Meister Task ein intuitives Kanban-Board, das sich perfekt für die Podcast-Planung eignet.

Mit Meister Task könnt ihr euren gesamten Podcast-Workflow digital verwalten. Ihr könnt Projekte erstellen, Aufgabenkarten in verschiedenen Phasen verschieben und sogar Notizen, Links und Kommentare zu jeder Karte hinzufügen. Das Beste daran ist, dass ihr auch mobil darauf zugreifen könnt, sodass ihr eure Podcast-Planung jederzeit und überall im Blick habt.

Beispielhafter Workflow für euren Podcast

Lass mich euch anhand einer Beispielabfolge zeigen, wie ihr die Kanban-Methode mit Meister Task verwenden könnt:

  1. Gastideen: Erstellt Karten für potenzielle Interviewgäste und sammelt Ideen.
  2. Gast angefragt: Verschiebt die Karte, nachdem ihr den Gast kontaktiert habt. Haltet fest, ob der Gast Interesse hat.
  3. Termin steht fest: Wenn der Termin für das Interview bestätigt ist, verschiebt die Karte in diese Spalte.
  4. Interview aufgenommen: Nachdem das Interview stattgefunden hat, könnt ihr die Karte hierher bewegen.
  5. Podcast geschnitten: Sobald die Aufnahme bearbeitet ist, wandert die Karte in diese Spalte.
  6. Veröffentlichen: Die letzte Phase, in der ihr den Podcast veröffentlicht.

Zusammenarbeit im Team

Wenn ihr euren Podcast mit einem Co-Moderator oder einem Team produziert, könnt ihr diese ebenfalls in euer Projekt einladen. So könnt ihr gemeinsam an der Planung und Umsetzung arbeiten, indem ihr Aufgabenkarten hin und her bewegt.

Fazit und Ausblick

Die Organisation eines Podcasts erfordert Planung und Struktur. Die Kanban-Methode, insbesondere mit digitalen Tools wie Meister Task, kann euch dabei enorm helfen. Plant eure Podcastfolgen in verschiedenen Phasen und behaltet den Überblick über euren Workflow.

Ich hoffe, diese Tipps unterstützen euch bei der professionellen Organisation eures Podcasts. Teilt eure Erfahrungen gerne in den Kommentaren mit – ob ihr die Kanban-Methode nutzt, auf traditionelle Notizen setzt oder vielleicht sogar beides kombiniert.

Mini-Webinar: Die 5 größten Fehler beim Podcast Start

Folge uns in den sozialen Medien

Für Tutorials und technische Tipps:

Für Insights aus der Audiobranche: