Podcast-Beratung / Veröffentlichung

Wir bringen deinen Podcast auf Spotify & Co. und beraten dich persönlich zu allen Fragen rund um dein Podcast-Format.

Präsent sein und HörerInnen erreichen

Damit dein Podcast gehört werden kann, muss er zunächst auf allen relevanten Podcast-Plattformen, wie Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Google Podcasts online sein. Wir erklären dir die technischen Hintergründen und erledigen die Einrichtung und den Upload aller Folgen und Elemente.

Außerdem tauchen vor der Aufnahme eines Podcasts oft viele Fragen auf: Welche Technik soll ich nutzen? Welches Interview-Format passt für mich am besten? Wie soll ich den Podcast bekannt machen? Dafür ist unsere Beratungsstunde ideal – hier beantworten wir dir alle Fragen in Ruhe und fachlich kompetent.

Beratungsstunde oder Hoster-Einrichtung direkt online buchen

Hier kannst du deine Beratungsstunde direkt online buchen. Wenn wir deine Podcast-Channels für dich einrichten sollen, buche dazu bitte das Paket “Hoster-Einrichtung”. Falls du noch Rückfragen hast oder ein individuelles Angebot benötigst, sende uns einfach eine Anfrage.

Wir richten deinen Podcast-Hoster ein und machen deinen Podcast bei Spotify, Apple etc. verfügbar.

150€ netto

Eine Stunde persönliche Beratung zur Vermarktung und Monetarisierung deines Podcasts.

160€ netto

Podcast-Vermarktung: Häufige Fragen

Wie wird mein Podcast bekannter?

Damit ein Podcast bekannt wird, reicht die Veröffentlichung auf Spotify, Apple Podcasts & Co. allein nicht aus. Es müssen zusätzlich Marketingmaßnahmen ergriffen werden, um den Podcast in’s Blickfeld potentieller HörerInnen zu bringen. Dazu eignen sich z.B. Social-Media-Tools sehr gut. Welche Strategie für dich am besten geeignet ist, erarbeiten wir gern gemeinsam mit dir in der individuellen Beratung.

Kann ich mit Podcasts Geld verdienen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Podcasts zu monetarisieren. Das ist auf direktem Weg über das Schalten von Werbung oder über Subscriptions (Abonnements gegen Bezahlung) möglich. Diese beiden Wege erfordern jedoch eine breite HörerInnen-Basis.

Ein wesentlich wirksamerer Weg ist es, den Podcast selbst als strategisches Marketingtool einzusetzen, um das eigene Image zu schärfen und die eigenen Produkte und Services unterschwellig zu bewerben. Wie das funktioniert, erarbeiten wir gern individuell mit dir gemeinsam.

Was bringen Podcasts meinem Unternehmen?

Podcasts sind eine sehr gute Möglichkeit, die eigene Expertise darzustellen, sich innerhalb der Branche zu vernetzen und Produkte und Services ohne Verkaufsdruck ausführlich zu erklären. Dazu muss ein Podcast als so genannter Corporate Podcast eingerichtet werden, also direkt mit der Marke des Unternehmens verknüpft werden.

Was ist ein Podcast-Hoster?

Der Podcast-Hoster ist ein Webserver, auf dem alle Inhalte deines Podcast-Channels gespeichert sind: Die Audiodateien, die Episoden-Cover, die Beschreibungstexte und weitere Daten. Diese werden vom Hoster automatisch an die Podcast Plattformen (z.B. Spotify und Apple Podcasts) weitergeleitet. Da die Einrichtung dieser Zugänge etwas kompliziert sind, übernehmen wir das gern für dich in unserem Service-Paket.

Kurt Woischytzky
Inhaber

Individuelles Angebot​

Du möchtest ein individuelles Angebot erhalten oder zu unseren Leistungen beraten werden? Sende uns dazu einfach eine Nachricht. Wir melden uns innerhalb 1-2 Werktagen bei dir.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.